Quota-Problem

Phantomal

New Member
Hi du,

die -1 Geschichte war mit der 2.22.21 nicht da und seid meinem Upgrade auf 2.22.23 ist sie da. Vieleicht hilft dir die Info ;)


LG

Phanti
 

hahni

Active Member
Hm,

das ist mir natürlich nicht aufgefallen, obwohl ich 2.2.21, 2.2.22 und nun 2.2.23 auf den Servern fahre. Wichtig ist halt, dass ich den Kunden den richtigen Sachverhalt erzähle. Von daher danke Till für die Aufklärung!

Es wird also auch in Zukunft nicht mehr möglich sein, dass man beim Benutzer "-1" angibt, wenn eine Quota für die Präsenz vergeben ist?

Um quasi "-1" zu erreichen, müsste dann der Benutzer genau die Kapazität eintragen, die sein Web maximal hat? Und was ist, wenn der Speicher nachträglich erhöht wird? Muss er dann immer händisch "nachbessern"?

Viele Grüße

Hahni
 

Till

Administrator
-1 wird bis auf weiteres nur dann gehen, wenn Du das web auch auf -1 setzt. Vielleicht wird das später wiedr optional änderbar, in der aktuellen 2.2.23 aber nicht.
 

hahni

Active Member
Das bedeutet aber, dass ein User nach einer Speicherplatzerweiterung selbständig das Kontingent für seinen User anpassen muss, richtig?

Und was passiert mit den bisherigen Usern, bei den "-1" in der Datenbank hinterlegt ist?
 

hahni

Active Member
Hallo Till,

leider muss ich das Problem noch einmal aufgreifen:
Wenn ich mir mit "du" im User-Verzeichnis alles ansehe, stimmen diese Angaben mit ISPConfig überein.

Wenn ich mir allerdings mit "repquota -avug" die Werte ansehe, sind die viel höher. Selbst ein "quotacheck -avugm" behebt das Problem nicht. Könnten die beiden Dateien für die Quota-Tools oder gar das Filesystem beschädigt sein?

Woran könnte es noch liegen?

Viele Grüße

Hahni
 

Till

Administrator
Ich bin mir sicher, dass das alles okmist, Du hast nur nicht die Dateien gefunden, die den Platz belegen. Versuch es mal mit:

find -user web1_test /

wobei Du web1_test durch den Usernamen erstezen musst. Oder Du suchst nach der Gruppe des Webs:

find -group web1 /

Die Suche kann etwas dauern!
 

hahni

Active Member
"find -name web999_info" habe ich probiert! Die Gruppe allerdings noch nicht! Bei der Suche nach dem Benutzernamen: glatte Fehlanzeige. Merkwürdig ist übrigens auch, dass bei allen Benutzern mittlerweile die über repquota ermittelten Speicherbelegungen größer sind als die jeweiligen Benutzerverzeichnisse (und sich keine Dateien anderwo befinden). Aber ich probiere das noch einmal mit der Suche nach den Gruppen aus!
 

hahni

Active Member
Hallo Till,

nachdem auch bei der Gruppen-Suche keine externen Dateien gefunden, kann ich mir es nur noch so erklären (wenn das Filesystem nicht kaputt ist):

ISPConfig verwendet "du", welches ja die Bytes der einzelnen Dateien addiert. die Quota-Tools addieren (soweit ich weiß) blockbezogen.

Unschön ist natürlich, dass der User quasi mehr freien Speicher angezeigt bekommt, als er tatsächlich zur Verfügung hat.

Wie könnte man dies ändern und warum fällt dies erst jetzt so gravierend auf? Entweder sind die einzelnen logischen Blöcke auf meiner HDD so groß oder vorher hatten die Kunden nicht so viele Einzeldateien abgelegt.

Oder auch dieser Lösungsansatz ist falsch und es hat ganz andere Gründe? auf jeden Fall verlassen sich die Kunden natürlich auf die Webstatistik!

Viele Grüße

Hahni
 

hahni

Active Member
Warum werden denn im "/tmp"-Verzeichnis teilweise 2 MB große Dateien vom Virenscanner abgelegt? War das früher auch so? (Verzeichnisse wie ""/tmp/clamav-244eddb111740043aed4d9100b6fb26c")

Ansonsten kann ich keine Unregelmäßigkeiten feststellen :(
 

hahni

Active Member
Also:
"tune2fs" fördert keiner am Filesystem ans Tageslicht! Meine Vermutung, dass hier etwas nicht stimmt, hat sich Gott sei Dank bewahrheitet!

Meine zweite nachträgliche Vermutung, dass die Blockgrößen zu groß sind, stimmt auch nicht! Es ist die Standardgröße von 4096 Bytes.

Von daher frage ich mich, warum heute schon wieder ein Kunde das Problem hatte, dass ISPConfig 26 MB als belegt anzeigte und die Quota von 100 MB dennoch nicht ausreichte...
 

Till

Administrator
Von daher frage ich mich, warum heute schon wieder ein Kunde das Problem hatte, dass ISPConfig 26 MB als belegt anzeigte und die Quota von 100 MB dennoch nicht ausreichte...
Wenn Du das rausfinden möchtest, schau Dir die vorigen Posts dieses Thraed an. Ich bin mir sicher, dass die fehlenden Megabytes in Form von Dateein aiuf Deinem Rechner liegen, höchst wahrscheinlich in /tmp
 

hahni

Active Member
Nee, weil das "/tmp" nach einem Reboot komplett geleert wird und sich dann dennoch nix an den Ausgaben von "repquota" ändert.

Übrigens: "tune2fs -l /dev/hda1" zeigt folgendes an (was meiner Meinung nach korrekt sein müsste, oder):

---
root@server:/# tune2fs -l /dev/hda1
tune2fs 1.38 (30-Jun-2005)
Filesystem volume name: <none>
Last mounted on: <not available>
Filesystem UUID: 9c80f9de-454f-46ec-80c7-e78cf23e2d4f
Filesystem magic number: 0xEF53
Filesystem revision #: 1 (dynamic)
Filesystem features: has_journal filetype needs_recovery sparse_super large_file
Default mount options: (none)
Filesystem state: clean
Errors behavior: Continue
Filesystem OS type: Linux
Inode count: 9535488
Block count: 19043041
Reserved block count: 952152
Free blocks: 14683671
Free inodes: 9399616
First block: 0
Block size: 4096
Fragment size: 4096
Blocks per group: 32768
Fragments per group: 32768
Inodes per group: 16384
Inode blocks per group: 512
Last mount time: Wed Apr 23 20:58:29 2008
Last write time: Wed Apr 23 20:58:29 2008
Mount count: 1
Maximum mount count: 1
Last checked: Wed Apr 23 21:01:36 2008
Check interval: 0 (<none>)
Reserved blocks uid: 0 (user root)
Reserved blocks gid: 0 (group root)
First inode: 11
Inode size: 128
Journal inode: 8
First orphan inode: 1441799
Journal backup: inode blocks
---
 

hahni

Active Member
Obwohl die Blockgröße bei 4096 Byte liegt, belegen einige Dateien 16 k (die erheblich kleiner sind)... Was kann da nachträglich getan werden?
 

hahni

Active Member
Hallo Till,

hier mein letzter unternommener Versuch (kann mir die Abweichung immer noch nicht erklären):

---
root@server:/tmp# find /var/www/web999 -type f | xargs ls --block-size=4096 -ls | awk '{size = size + $6 ; blocks = blocks + $1 } ; END { print "Size: " size ; print "BlockSize: " blocks * 4096 }'


Size: 3006
BlockSize: 11702272
---

Und hier noch die Quota-Tools:
---
root@server:/# repquota -avug
user quota
web999_info -- 52368 0 0 298 0 0
group quota
web999 +- 52372 51200 52224 4days 300 0 0
---

"du"-Befehl:
---
root@server:/var/www/web999# du
32 ./web/error
192 ./web/BZ
1656 ./web/stats
4 ./web/images/_notes
864 ./web/images
3196 ./web
8 ./user/web999_info/web
4 ./user/web999_info/Maildir/tmp
32 ./user/web999_info/Maildir/new
32 ./user/web999_info/Maildir/cur
4 ./user/web999_info/Maildir/courierimapkeywords
4 ./user/web999_info/Maildir/.Sent/tmp
4 ./user/web999_info/Maildir/.Sent/new
8 ./user/web999_info/Maildir/.Sent/cur
4 ./user/web999_info/Maildir/.Sent/courierimapkeywords
32 ./user/web999_info/Maildir/.Sent
4 ./user/web999_info/Maildir/.Drafts/tmp
4 ./user/web999_info/Maildir/.Drafts/new
4 ./user/web999_info/Maildir/.Drafts/cur
4 ./user/web999_info/Maildir/.Drafts/courierimapkeywords
28 ./user/web999_info/Maildir/.Drafts
4 ./user/web999_info/Maildir/.Junk/tmp
4 ./user/web999_info/Maildir/.Junk/new
4 ./user/web999_info/Maildir/.Junk/cur
4 ./user/web999_info/Maildir/.Junk/courierimapkeywords
28 ./user/web999_info/Maildir/.Junk
4 ./user/web999_info/Maildir/.Trash/tmp
4 ./user/web999_info/Maildir/.Trash/new
4 ./user/web999_info/Maildir/.Trash/cur
4 ./user/web999_info/Maildir/.Trash/courierimapkeywords
28 ./user/web999_info/Maildir/.Trash
204 ./user/web999_info/Maildir
2284 ./user/web999_info/.spamassassin
2604 ./user/web999_info
2608 ./user
140 ./log/2007/07
552 ./log/2007/08
428 ./log/2007/09
368 ./log/2007/10
588 ./log/2007/11
460 ./log/2007/12
2540 ./log/2007
772 ./log/2008/01
560 ./log/2008/02
468 ./log/2008/03
740 ./log/2008/04
68 ./log/2008/05
2612 ./log/2008
5864 ./log
4 ./cgi-bin
4 ./ssl
4 ./phptmp
11696 .
---

Viele Grüße

Hahni
 

hahni

Active Member
Hallo Till,

eine abschließende Frage hierzu:
Ich habe im Rescue-System die beiden Daten "user.quota" und "group.quota" zwischengespeichert und dann gelöscht, weil der Fehler in der "group.quota" steckte!

Nun werden die Quotas wieder richtig berechnet. Allerdings sind die ganzen Begrenzungen hinsichtlich Quota gelöscht. Macht aber nix, weil ich bei jeder Präsenz die IP-Adresse ändern muss!

Wird durch die Änderung der IP-Adresse auch gleich die Quota mit gesetzt oder muss ich das anderweitig ansteuern?

Viele Grüße

Hahni
 

Till

Administrator
Die Quotas werden neu angelegt, wenn Du eine Einstellung des Webs wie z.B. die IP änderst.
 

hahni

Active Member
Hallo Till,

echt zum k...! Meine Freude war nur kurz: nach einem Tag, wo die Quota und die Statistik-Anzeige von ISPConfig stimmte, sind jetzt bei 2 Webpräsenzen, wo vorher 10 MB noch frei waren, wieder überschritten.

Woran könnte dies liegen? Gibt es irgendwas bei ISPConfig, was seit den letzten 2 Versionen "speicherhungriger" wurde? Ich weiss nicht mehr, seit welcher Version... aber der "Fehler" ist in jedem Fall nicht seit Beginn der Installation aufgetreten!

Viele Grüße

Hahni
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.