Mailuser kann sich nicht anmelden

wotan2005

Member
Hey Folks,

Grundsätzlich ist die Konfiguration von Server kein Problem für mich. Aber hier bin ich scheinbar blind:
Code:
Oct  7 17:57:50 serverXXX dovecot: imap-login: Aborted login (auth failed, 1 attempts in 14 secs): user=<info@MAILDOMAIN.de>, method=PLAIN, rip=87.138.100.177, lip=213.203.236.200, session=<4vgPQtcEVABXimSx>
Weder über Webmail noch über KMail geht ein login.

Bitte mal den richtigen Denkanstoss geben.

System Debian Wheezy mit ISPConfig
 

wotan2005

Member
bzw. welches wäre den der richtige Server bei einem Multiserver-Setup.
Die Domain ist noch nicht auf geschaltet per DNS
 

wotan2005

Member
für die Anmeldung des Users, localhost ist da doch sicherlich falsch bei Webmail Roundcube. Der muss sich doch an dem Server anmelden, wo die Domain verwaltet wird, oder sehe ich das falsch?
Und als Temp-Lösung im KMail den masterserver einzutragen ist doch sicherlich auch falsch.

PS: So per KMail geht der Login, fehlt jetzt nur noch die Anmeldung per Roundcube

PPS: Wenn der Login über Roundcube kommt, bekomme ich das als Log:
Code:
Oct  7 19:22:53 serverXXX dovecot: auth-worker(812): mysql(localhost): Connected to database dbispconfig
Oct  7 19:22:55 serverXXX dovecot: imap-login: Aborted login (auth failed, 1 attempts in 2 secs): user=<info@MAILDOMAIN.de>, method=PLAIN, rip=127.0.0.1, lip=127.0.0.1, secured, session=<to4Jc9gEIwB/AAAB>
PPS2: Roundcube installiert nach der Anleitung:
http://www.howtoforge.com/using-roundcube-webmail-with-ispconfig-3-on-debian-wheezy-apache2
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
Du musst in roundcube den mailserver eintragen, statt localhost, wenn roundcube nicht auf dem mailserver installiert ist.
 

Till

Administrator
Normal installiert man das System so:

1) Rouncube kommt auf den master server.
2) Du installierst das ispconfig roundcube plugin und aktivierst "
ispconfig3_autoselect" in roundcube.

Den Link den Du gepostet hast brauchst Du nicht, das löst das ispconfig roundcube plugin besser.
 

wotan2005

Member
Zusätzlich zu den folgenden Plugins:
Code:
$rcmail_config['plugins'] = array("jqueryui", "ispconfig3_account", "ispconfig3_autoreply", "ispconfig3_pass", "ispconfig3_spam", "ispconfig3_fetchmail", "ispconfig3_filter");
oder nur das ispconfig3_autoselect

PS: trotz akiviertung diese Plugins, immer noch keine Anmeldung am Webmail möglich, nur schlägt diesmal die Anmeldung nicht im syslog auf.
 

Till

Administrator
Das Plugin muss zusätzlich rein. Und in der roundcube Konfiguration darf der Jost nicht gesetzt sein, wenn Du da also localhost drin stehen hast, musst Du es wieder auf "" setzen.
 

wotan2005

Member
Und wieso wird das in allen Howtos nicht richtig beschrieben von euch, den jetzt nach den Änderungen von dir kann sich der Mailuser am Webmail auf dem Masterserver anmelden.
 

wotan2005

Member
Nach dem Howto bin ich vorgegangen:
http://www.howtoforge.com/using-roundcube-webmail-with-ispconfig-3-on-debian-wheezy-apache2
Das habe ich dann im nach hinein gesehen:
https://github.com/w2c/ispconfig3_roundcube/wiki/Installation-Instructions-(manual)
https://github.com/w2c/ispconfig3_roundcube/wiki/Troubleshooting---FAQ <-
Q: After I installed all plugins, I can't login.
A: The autoselect feature is probably activated and the $rcmail_config['default_host'] is not empty. Please refer to step 6 of the install instructions.
 

Till

Administrator
Das erste ist die Roundcube Installation für die perfect server guides, also Einzelserver. Die anderen Anleitungen sind nicht von uns sondern vom Autor des Plugins.
 

wotan2005

Member
Hey Till,

dann doch bitte mal die Erweiterung für die Multiserver bei eurem Howto mit einfügen. Das erspart dann eine Menge Fehlersuchen.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.