ispconfig3_roundcube: Soap error - could not connect to host

Strontium

Member
Ich habe die ISPConfig3 Plugins for Roundcube nach dieser Installationsanleitung installiert: https://github.com/w2c/ispconfig3_roundcube/wiki/Installation (ISPConfig 3.1.13p1)

Jetzt bekomme ich in Roundcubemail dauernd die Fehlermeldung:
678

Laut Troubleshooting FAQ soll das ein Konfigurationsfehler in /var/lib/roundcube/plugins/ispconfig3_account/config.inc.php sein

Aber die Zugangsdaten sind 100%ig richtig und der ISPConfig-Server hat ein gültiges SSL-Zertifikat.

Was also könnte die Ursache sein?
In welcher Logdatei kann ich nachsehen?

679


680


681
 

Till

Administrator
Hast Du mal versucht das validate cert auf false zu setzen? Möglicherweise kann PHP das Cert nicht validieren.
 

Till

Administrator
Gib mal die remote URL im Browser ein, Du müsstest eine weiße seite bekommen. Ansonsten kannst Du auch in das globale error.log des apache/nginx auf dem web server schauen, ob dort ein fehler gelogged wird wenn Du versuchst Dich zu verbinden.
 

Strontium

Member
Gib mal die remote URL im Browser ein, Du müsstest eine weiße seite bekommen.
Ja, die kommt.

Ist fehlerfrei wenn ich die Remote URL im Browser eingebe. In der globalen access.log sehe ich den Zugriff auf /remote/ und /favicon.ico mit HTTP/1.1 200.

Wenn ich Roundcube mit aktiviertem ISPConfig3-Plugin aufrufe, sind in der globalen error.log und der access.log keine Bewegungen.

Automail funktioniert - hier sehe ich auch in der globalen access.log den Zugriff auf /remote/ mit User Agnent PHP-SOAP/7.2.15-0ubuntu0.18.04.2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
Wenn ich Roundcube mit aktiviertem ISPConfig3-Plugin aufrufe, sind in der globalen error.log und der access.log keine Bewegungen.
Dann liegt es am roundcube plugin, er scheint garnicht erst die Verbindung zu versuchen. Ich denke ja dass es was mit dem SSL zu tun hat, denn wenn PHP da was nicht passt verbindet er nicht, ich kenne aber den code des roundcube plugins nicht, weiß daher nicht was das sowp_validate_cert im detail macht.
 

Till

Administrator
Am ispconfig remote user kann es meines Erachtens nicht liegen, denn wenn Du nichts im access.log siehst, dann versucht das roundcube plugin nicht mal den connect bzw. es kommt nicht bis zu dem Stadium dass apache es logged. selbst wenn der remote user falsch wäre oder garnicht existieren würde hättest Du was im log mit code 200 da ispconfig ja darauf antwortet mit user gibs nicht oder login falsch. Bleibt daher an sich nur dass php den connect wegen ssl problemen abbricht.
 

Till

Administrator
Dass dein Browser LE certs erkennt heißt nicht dass PHP auf Deinem Server dies auch tut. Soweit ich weiß erkennt PHP LE nicht als valide authority an. Müsstest Du vermutlich mal schauen aus welcher Quelle PHP seine known authorities bezieht und dann dort LE als validen root einfügen.
 

Strontium

Member
Soweit ich weiß erkennt PHP LE nicht als valide authority an.
So wie ich die Installationsanleitung verstanden habe, soll man für diesen Zweck in /var/lib/roundcube/plugins/ispconfig3_account/config.inc.php
Code:
$config['soap_validate_cert'] = false;
nehmen.

Funktioniert aber trotzdem nicht.

Müsstest Du vermutlich mal schauen aus welcher Quelle PHP seine known authorities bezieht und dann dort LE als validen root einfügen.
Keine Ahnung wie das geht?
 

florian030

Active Member
Wenn Automail geht, dann sollte auch Roundcube gehen. So groß werden die Unterschiede ja nun nicht sein. Ich würde vielleicht noch mal die URL ganz genau prüfen.
 

Werbung

Top