ISPConfig Installation ACME.sh schlägt fehl

Aeon-112

New Member
Hallo Zusammen,
vorab schöne und gesunde Ostertage euch. Nun zu meinem Problem, ich habe eine Neuinstallation von ISPConfig gemacht wollte nun per ACME.sh während der Installation das Zertifikat für das ISPConfig Interface erstellen. leider schlägt dies immer wieder Fehl, auf dem Server läuft nur der Apache und nötige Module um das Interface zu hosten (Masterserver), acme.sh so installiert wie beim Perfect Server beschrieben. Netzwerk funktioniert ohne Probleme (aktuell alles ohne IPv6), DNS ist eingerichtet für die Hauptdomain sowie der Hostname des Servers ist im DNS aufgeschaltet. rDNS ist ebenfalls korrekt gesetzt, alles wurde Ordnungsgemäß getestet ohne Probleme. leider bricht er immer wieder ab, wie im Screenshot zu sehen. Alles läuft auf einem aktuellem Debian, PHP-7.3 und der aktuelle Apache aus den Repos.

Hat jemand einen Rat für mich?

Gruß
Aeon
 

Anhänge

Till

Administrator
Let's encrypt versucht Deinen Server vom Internet aus auf port 80 zu erreichen und das schlägt fehl. Vielleicht hast Du eine Firewall an, die das blockiert, oder der Server ist hinter einem NAT Router installiert und port 80 verweist nicht auf den Server oder aber der DNS Record des Hostnamens verweist auf eine falsche IP.
 

logifech

Member
Hi Till,
habe dies alles überprüft der Server insbesondere Port 80, 443 sind normal und ohne Probleme zu erreichen, habe es von verschiedenen Standorten getestet, ebenso DNS ist korrekt eingerichtet und funktioniert einwandfrei.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.