[gelöst] LE Certifikat für ISPC Pabel/Mail/FTP geht nicht (Setup Vorgang)

DarkTrinity

Member
So, die DNS ist nun synchron und richtig. Das Updatescript (ispconfig_update.sh --force) spuckte aber folgendes aus:
Code:
Cert not yet due for renewal
Also habe ich versucht die Erneuerung zu erzwingen mit
Code:
certbot renew --force-renewal
Danach erneut ein ispconfig_update.sh --force

Das hat auch alles geklappt aber ISPC hat das Zertifikat nicht gesymlinked:

Code:
PHP Warning:  symlink(): File exists in /tmp/update_runner.sh.AxJFOu9fKU/install/lib/installer_base.lib.php on line 3135
PHP Warning:  symlink(): File exists in /tmp/update_runner.sh.AxJFOu9fKU/install/lib/installer_base.lib.php on line 3136
  • Rufe ich die FQDN host.domain.tld im Browser auf, kommt eine Standard Website von ISPC mit sauberem Zertifikat
  • Rufe ich aber FQDN host.domain.tld:8080 auf, dann habe ich nach wie vor das selbstsignierte Zertifikat und die typische Warnmeldung
Apache neu durch gestartet - brachte nix ^^

Wie kriege ich es denn jetzt hin, daß ich das LE- Zertifikat des Hosts auch (dauerhaft wenn es erneuert wird) für ISPC, FTPD und Postfix als Symlink habe ?

Vielleicht das LE-Zertifikat i-wie löschen und dann einfach Server platt machen und alles neu ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkTrinity

Member
Jetzt habe ich bei host.domain.tld auch wieder das selbstsignierte ^^ dabei habe ich garnix mehr gemacht :mad::mad::mad:

Wenn ich bei LE einen Revoke mache mit dem certbot Befehl, dann ich wahrscheinlich nicht mehr so einfach ein neues erstellen für den gleichen Server - oder ?
 

DarkTrinity

Member
Danke, aber zu spät... Ich habe die Zertifikate soeben revoked. man kann sie nach einem Revoke neu generieren, wie ich bei Letsencrypt gelesen habe.

Die Neuinstallation läuft gerade.

Ich hoffe daß jetzt wo die DNS beim Provider von Setup- Beginn an synchronisiert ist, alles funktioniert.
 

Werbung

Top