Fehler bei der Verlinkung der Module

Till

Administrator
Ja.

Die Alternative wäre dass du die root Passworte aller mysql server auf allen Webservern hinterlegen müsstest, was es auch nicht viel besser macht. Normalerweise verteilst ma die Datenbanken aber nicht "wild" im cluster sondern ordnet web und db Server einander zu, so dass z.B. jeweils 2 webserver und 1 DB Server das gleiche Passwort nutzen.
 

ramsys

Member
Die Alternative wäre dass du die root Passworte aller mysql server auf allen Webservern hinterlegen müsstest
Mit den root-user, die ja bereits für den Zugriff der Slave-Server auf den Master-Server bei der Installation angelegt wurden, geht dies dann vermutlich auch nicht?

Normalerweise verteilst ma die Datenbanken aber nicht "wild" im cluster sondern ordnet web und db Server einander zu
Sofern möglich schon. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Datenbanken einer Website je nach Auslastung auch mal auf einen anderen DB-Server landen.
 

Till

Administrator
Mit den root-user, die ja bereits für den Zugriff der Slave-Server auf den Master-Server bei der Installation angelegt wurden, geht dies dann vermutlich auch nicht?
Die werden aus Sicherheitsgründen nirgends gespeichert und dienen nur der Installation bzw. späterd em update. Da in den wenigsten Fällen der master server auch der db server istwürde das spechern bei dem prblem auch nicht helfen.

Ich wedre nochmal überlegen ob es da eine bessere alternative gibt, ihr könnt auch gerne vorschläge machen.

Problemstellung ist:

auf dem webserver läuft ein script, diese erszeugt das backup de webs und auch eines der zu dem web gehörenden db und um das db backup zu erzeigen muss man da irgendwie ran kommen. wenn man kein root pw speichern möchte könnte man unter umständen eine art read-only backup user erzeugen.
 

Werbung

Top