Docroot für CMS in Unterordner

RockinMC

New Member
Hallo zusammen,

um Contao zu installieren benötige ich einen Unterordner, welcher als DocumentRoot dient. Selbiges trifft häufig bei Symfony basierten PHP-Applikationen zu.
Nun habe ich im Internet rum gesucht und bisher nur folgendes gefunden:
Leider hat mir entwender der Installer direkt den PHP-Code ausgegeben (2. Link mit ändern d. Docroot in den Direktiven) oder es gar nicht funktioniert.
Der Quickfix ist jetzt schlicht das Anpassen der vhost-Datei. Das gefällt mir persönlich allerdings nicht sondern, da ich im Grunde gerne alles an einem Fleck hätte.

Nach dem setzen der Direktiven in ISPConfig steht die Information auch kurz vor </VirtualHost>, leider sind sämtliche Einträge bzgl. PHP und Co auf den /var/www/clients/client/web3/web Pfad eingestellt und mir wird die index.php einfach ausgegeben.

Beim Einstellen in der vhost-Datei und einem resync sind sämtliche Einstellungen bzgl. des DocRoots weg.

Habe ich irgendwas falsch verstanden? Wie kann ich das "Problem" lösen?

Merci vielmals für eine Idee oder einen Hinweis.
 

RockinMC

New Member
Moin,
Derzeit habe ich folgendes aktiv in den Direktiven:
Code:
DocumentRoot "{DOCROOT}/web"
Der PHP Core wird direkt ausgegeben.
 

RockinMC

New Member
Dankeschön Till und Florian.

Aktuell habe ich noch ein leicht schizophrenes Verhalten.

Die Datei info.php (nicht vom CMS) wird aufgerufen und ausgegeben, sobald ich aber /index.php oder preview.php aurufen will (die da sind), gibt er einen 404 zurück.
Die Administrationsoberfläche, die via .htaccess auch über die index.php gehen sollte, wird aufgerufen.
 

RockinMC

New Member
Moin,
Problem lässt sich dadurch lösen, dass man einfach mal den Debug-Modus von Contao an schaltet und mit bekommt, dass die Domain, welche man im CMS eingestellt hat weitergeleitet wird auf www.domain.tld.
Im Grunde also das Problem vorm Rechner :D
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.