3.2 transport / relay problem

Magicdragon

New Member
Moin,
ich nutz schon ewig ispconfig und nu stoß ich bei einer frischen 3.2 das erste mal auf ein problem was ich allein nicht hinkrieg.

standard install, postmaster@domain1.tld angelegt, läuft

domain2.tld in E-Mail Routing eingetragen -> Empfänger smtp nimmt auch alles sauber an.

Aber Relay für domain2.tld will er einfach nicht machen.

Vorgehen: domain2.tld als Relay recipients (nach suchmaschinen nachfrage) versucht als @domain2.tld und auch mit mail@domain2.tld beides ohne erfolg

der sendende Server hat die postmaster@domain1.tld:587 eingetragen und verbindet auch.

problem ist:
553 5.7.1 <test@domain1.tld>: Sender address rejected: not owned by user postmaster@domain2.tld

die frage ist jetzt welche einstellung hab ich vergessen?
meine suche brachte mich auf viele wege aber keiner hat wirklich funktioniert,
ein eintragen des networks scheidet aus, weil auch über mehrere websites auf diversen servern, dieser relay genutzt wird.
in 3.0 3.1 hatt ich das problem nie.

was lustigerweise geht, ist die totale falschkonfiguration, also eintragen der domain2.tld als E-Mail Domain und anlegen des Postfaches.
wenn ich das mache, jagd er die mails ohne zu murren über das relay raus, abgesehen von der schönen Warnung das die Domain nicht als virtuelle und relay domain eingetragen sein soll.

Eintragen der Mailadressen in Postfix Whitelist als sender habe ich auch probiert, ich bin mittlerweile ratlos, und nicht nur ich der große Gockel auch.

Ich bin Dankbar für jede Hilfe.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.