Postfix recipient address verification sendet nicht den richtigen Code

Mettwurscht

New Member
Hallo zusammen,

ich betreibe einen Postfix mit rspamd vor einem Exchange. Der Postfix prüft die Empfängeradresse bei Einlieferung gegen den Exchange. Wenn der Exchange eine ungültige Adresse ablehnt, macht er das gegenüber dem Postfix mit dem Code 550. Also alles fein von der Seite her.

Im Postfix sind bzgl. der recipient address verification folgende Einstellungen gesetzt:

Code:
unverified_recipient_reject_code = 550
unverified_recipient_reject_reason = Empfaenger nicht vorhanden - Address lookup failed
Trotzdem beantwortet der Postfix einliefernden MTA die Einlieferung mit dem Code 450.

Wenn ich folgende Einstellung setze:

Code:
unverified_recipient_defer_code = 451
kommt beim einliefernden MTA auch 451 an. Postfix antwortet also falsch.

Im Logfile steht jedoch:

Code:
Recipient address rejected
Hat jemand eine Idee, warum das so sein könnte?

Nachtrag: Es handelt sich um ein Ubuntu 18.04 mit ISPconfig 3.2.2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mettwurscht

New Member
Lösung:

In der main.cf war folgende Option gesetzt:

Code:
address_verify_negative_cache = no
Wenn man das auf yes setzt, rejected Postfix die Mail mit dem angegebenen Code.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.