Mein Server empfängt keine Mails mehr von web.de

Roland_NR

New Member
Aus heiterem Himmel empfängt mein Server (Debian 10, aufgesetzt nach dem Howto Perfect Server mit Apache/MariaDB/Dovecot) keine Mails mehr von web.de

Ich habe bereits zwei Tage alles rauf und runter gesucht. RBL Spamhaus rausgenommen (war irgendwie nicht mehr erreichbar), Fail2Ban deaktiviert, Amavis auf Loglevel 5 gestellt, nix, keine Chance.

An web.de kann ich mailen nur zurück geht es nicht. Bei web.de kommt aber auch kein Fehler an. Es scheint, als wenn der web.de MX überhaupt keinen Kontakt mit meinem Server aufnimmt. web.de habe ich auch schon kontaktiert. Die haben kein Problem mit meinem Server. Er steht auch nirgends auf einer Spamliste. MxToolBox ist zufrieden, alles grün.

Und dann, auf einmal tröpfeln Mails ein, die teils 24h unterwegs waren. Und seit heute morgen ist wieder Funkstille. Gefühlt hängt es mit dem letzten Update von ISPconfig zusammen, dass ich erst kürzlich eingespielt habe.

Ich habe keinen Plan mehr, wo ich noch nach einem Fehler suchen könnte.
 

Till

Administrator
Schau ins mail.log und such nach web.de um zu sehen was genau da drin steht.

Gefühlt hängt es mit dem letzten Update von ISPconfig zusammen, dass ich erst kürzlich eingespielt habe.
Gefühlt mag das sein, praktisch aber eher unwahrscheinlich. Insbesondere da am mailsystem seit Anfang des jahres nichts geändert wurde, das aktuelle Update war ja nur ein Patch Update mit einer Änderung die sich auch nur auf Neuinstallationen auswirkt.
 

Roland_NR

New Member
Deshalb schrieb ich "gefühlt". Ich bin eigentlich immer bemüht, mir den Changelog anzusehen, damit ich weiß, was passiert. Das habe ich diesesmal versäumt. Mea culpa.

Das mail.log ist leer! Also jedenfalls nix von web.de. eingehend. Außer der augehenden Post an web.de. Gestern abend wieder das gleiche Phänomen, ab spätnachmittag tröpfelten teilweise 3 Tage alte Mails von web.de ein. Die stehen dann auch ganz normal im Log. Für den mx von web.de ist die Mail also zugestellt. Deshalb auch auf deren Seite keine Fehlermeldung. Und ich habe ja letztlich auch keine.

Und weil ich nix im mail.log gefunden habe, dachte ich, dass die Server von web.de evtl. irgendwie an meiner FW oder dem Fail2Ban nicht vorbeikommen, aber nicht eine IP von denen ist dort gelistet.

Die verspäteten Mails kommen auch zufällig und nicht in der Reihenfolge, wie sie bei web.de raus sind. Ich habe ja schon vieles gesehen, aber sowas hier ist mir schier unerklärlich.

Alle anderen mails rennen zuverlässig und schnell. Also muss es ja eigentlich an web.de liegen.
 

Roland_NR

New Member
Seit gestern ist das Phänomen weg, die Mails von web.de kommen bei mir quasi schon an, bevor man bei web.de auf senden geklickt hat. Ich habe keinerlei Änderungen mehr vorgenommen.

Ist zwar schön, dass es wieder klappt, nur hätte ich schon gern gewusst, wieso.
 

Werbung

Top