Letsencrypt und ISPconfig

Roland_NR

New Member
Seit dem letzten Update klappt die Neuanlage einer Webseite nur noch bedingt. Wenn ich ein Letsencrypt Zertifikat haben möchte, nimmt er sich von einer vorhandenen Webseite ein Zertifikat und wenn man die neue dann aufruft, gibt es eine Warnung, weil die Domain ja nicht zu dem Zertifikat passt.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Certbot deinstalliert, ACME installiert, Debian Update von 9 auf 10 durchgeführt. Ich stehe auf dem Schlauch.
 

Roland_NR

New Member
Das Zertifikat wird geholt und entsprechend gespeichert. Wenn ich die Seite aufrufe, kommt die Seite mit dem Zertifikat einer anderen Webseite des Servers. Am Kunden liegt es auch nicht. Irgendwas läuft mit der Zuordnung falsch.

Ich habe das Problem übrigens seitdem letzten Update, als es die Probleme mit dem Email-User gab. Hier habe ich wie beschrieben auch das Backup-Verzeichnis zurückkopiert. Seitdem klappen die Mails wieder. (auch ich habe Mail User, die sich nicht mit der Mail-Adresse einloggen).
 

Anhänge

Roland_NR

New Member
Moin zusammen, nach langer Suche konnte ich den Fehler finden. War etwas tricky. Es hing insgesamt mit dem Versuch zusammen IPv6 zu installieren. Zwischenzeitlich hatte ich die IPv6 wieder vom Server genommen, aber nicht aus der ISPconfig IP Konfiguration. Gelöscht und seitdem klappt das wieder, warum auch immer.
 

Roland_NR

New Member
Auf einem zweiten, etwas älteren Server habe ich das Problem auch entdeckt, der hatte aber kein IPv6. Die Ursache für diesen als auch den zuvor genannten Server waren ältere ISPconfig Installationen mit Certbot. Nach der Umstellung auf ACME, was auf beiden Servern nicht installiert war, funktionierte die Zertifikat-Ausstellung nicht mehr bei neuen Domains, was zu dem ursprünglich genannten Problem führte. Nach der Installation von ACME lief alles so, wie es soll. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen hilfreich.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.