ISPConfig 3.1 Beta 1 verfügbar

methos

Member
würde nur gerne PHP 7.0 aus dem remi repo verwenden oder welches Repo könnt ihr hier empfehlen? Als zusätzliche PHP Version würde ich es ungerne compilen müssen schon allein weil sich PHP so viel leichter aktuell halten lässt.
 
würde nur gerne PHP 7.0 aus dem remi repo verwenden oder welches Repo könnt ihr hier empfehlen? Als zusätzliche PHP Version würde ich es ungerne compilen müssen schon allein weil sich PHP so viel leichter aktuell halten lässt.
Dann würde ich einfach den ganz normalen Perfect Server Tutorial folgen und wenn es zu der Installation von PHP kommt eben PHP7 installieren. Und später bei der Install von ISPConfig eben nicht den stable Release laden, sondern die Beta von 3.1
Sollte eigentlich so problemlos möglich sein bzw. sehe ich keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte.
 

mzips

Member
Beim Kunden unter Auswahl php ist es da möglich den Default nicht als leer anzeigen zu lassen sondern der aktuellen Default Version z.b 5.6? gerade wenn man noch php 7 zusätzlich installiert ist das sehr unübersichtlich für den Kunden.

LG
 

florian030

Active Member
Den Beitrag kenne ich ja wie ich oben geschrieben habe. Nur der Floarian sagt ja, dass man auf Features verzichtet, wenn man von 3.0.X auf 3.1 updated. Das ist mir nicht ganz schlüssig, welche Funktionen ich bei einem Update auf 3.1 nicht habe im Gegensatz zu einer Neu Installation von 3.1
Das habe ich nicht gesagt. Ich habe nur geschrieben, dass die neue Version mehr kann als die alte. Daher kannst Du zwar alte Tutorials nehmen, die umfassen dann aber nicht alles aus der 3.1 (letsencrypt, dnssec, hhvm)
 

florian030

Active Member
Die drei Teile sollten reichen. Du kannst aber auch einfach alles aus dem Tutorial installieren. Was vorhanden ist, wird ja nicht überschrieben.
 

methos

Member
Falls es die Option oder Möglichkeit schon gibt, möchte ich mich im Vorfeld schon mal für meine Unwissenheit entschuldigen.
Bei einem ispconfig update, habe ich ja die Wahl ob die Configs so bestehen bleiben sollen oder neu generiert werden.
Für mich ergeben sich da erstmal 2 Fragen:
1.) Wenn ich die configs bestehen lasse, wie kann ich Änderungen für neue Features z.b. nachträglich einpflegen, das heisst wo finde hier z.b. die default configs?

2.) Kann man das Update Skript evtl. so anpassen, das es bevor es die config Files überschreibt, zuvor eine Sicherung z.b. von /etc/amavisd/amavisd.conf nach /etc/amavisd/amavisd.conf.update macht?
Und diese im Anschluß noch einmal auflistet was alles verändert wurde?
Somit könnte man schnell und einfach die Configfiles nachträglich anpassen.

Ja ich weis, das es auch unter /var/backup/ ein Backup erstellt wird, aber so müsste man dann halt nicht suchen und evtl. lässt sich sowas ja leicht integrieren?

Wenn ich die Dienste wie letsencrypt dnssec nachträglich installiere, werden diese bei einem update automatisch konfiguriert oder?
Sorry für die vielen newbie Fragen :-(
 

florian030

Active Member
Die Templates findest Du in install/tpl und Du kannst danach alles später aktivieren (das ist aber nicht unbedingt trivial). Ich würde eher die bestehenden Configs sichern, Update Services laufen lassen und dann neu gegen alt abgleichen. Bei POstfix sind das main.cf und master.cf, bei Dovecot nur dir dovecot.conf und bei amavis kommt das auf das OS an.
Die Configs werden immer gesicher. Aber nicht nach .update, sondern nach ~ oder auch ~3
Damit letsencrypt konfiguriert wird, muss das installiert sein, wenn du update.php aufrufst.
 

methos

Member
Hab noch einen Fehler nach dem Update gefunden.
Unter "Direktiven Schnipsel" erhalte ich folgende Meldung wenn ich auf ein bereits angelegtes klicke oder ein neues erstellen möchte.

Code:
Unknown column 'master_directive_snippets_id' in 'where clause'
 

florian030

Active Member
Für Bugs bitte den Bugtracker nutzen. Aber der Fehler ist schon vor ner Weile behoben worden: https://git.ispconfig.org/ispconfig/ispconfig3/commit/cf8227a8f75e41644ded27c4382c06a7286dec0d

Ich würde ISPConfig in der Beta eher so installieren:
Code:
cd /opt
git clone https://git.ispconfig.org/ispconfig/ispconfig3.git
cd ispconfig3
git checkout stable-3.1
cd install
php -q update.php
Updaten kannst Du das dann so:
Code:
cd /opt/ispconfig3
git pull
cd install
php -q update.php
 

methos

Member
Lässt sich die Beta auch auf einem blanken System installieren oder muß zwingend vorher eine normale Version eingerichtet sein?
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.