ISPconfig 3.0.1.4 und DNS und Monitoring

fischer-ttd

Gesperrt
Kleiner Stolperstein.

Das Monitoring verschiedener Server mit lokalen IP's und einer produktiven Domain klappt nur, wenn die entsprechenden Einträge im lokalen DNS-Server eingetragen wurden.

Da ich bei der Installation meiner Server private IP-Adressen verwende und die Anbindung ans Internet per NAT/SNAT am Router realisiere, funktionierte zunächst das Monitoring nicht, da die Anfragen natürlich ins WWW geschickt wurden.


Schöne Grüße


Tom
 

Till

Administrator
Das Monitoring Modul tested doch auf localhost, es sollte also immer den lokalen Server testen. Ansonsten check mal Deine /etc/hosts Datei, ob dort der Eintrag für localhost mit Verweis auf die IP 127.0.0.1 fehlt.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.