E-Mail Inhaltsfilter ISP Config

etron770

Member
Debian buster

Kann ich davon ausgehen, dass ein Mailserver falsch konfiguriert ist, wenn im Header ein
Received: from sendingdomain.com (unknown [xx.yyy.zzz.24])
vorkommt?

Leider habe ich auch wenige Mails die wichtig und von größeren Organisationen kommen, die den Eintrag haben.

Ich kann das zwar über den Inhaltsfilter blocken, eine Änderung des Subject z.b "[SPAM] altes Subject" wäre aber besser.

Muss ich da amavis konfigurieren oder ISP config, oder geht das gar nicht?
 

Till

Administrator
Wenn Du einen guten Spamfilter einsetzen möchtest, solltest du dir rspamd anschauen.
amavis ist ein Virenscanner. Dann eher spamassassin oder rspamd für Spamerkennung.
Deine Aussage bzgl. amavis stimmt so nicht ganz, amavis ist ein daemon der sowhl Spam als auch Viren filtert, für spamerkennung nutzt er die spamassassin libraries und für virenfilterung nutzt er ClamAV. Man darf also keinesfalls spamassasin zusätzlich einbinden, dennd as macht amavis ja bereits.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.