shell user kann sich nicht einloggen

thommy

Member
Moin zusammen,

ich habe hier ein frisches ISPconfig auf Basis Ubuntu 20.04LTS, installiert als "Perfect Server"...
Die sshd_config ist insoweit "optimiert", wie password-auth=yes und der ssh listenport *nicht* auf 22 liegt. Der Login als root ist untersagt.

Im Ispconfig habe ich einen Kunden mit einer Webseite angelegt. Danach habe ich im ispconfig einen shell-user angelegt mit Referenz auf die einzige Seite, chroot=none oder jailkit, web username=web2, web-group=client1, shell=/bin/bash, basedir=var/www/clients/client1/web2

Beim Login per ssh ist die Authentifizierung an sich scheinbar OK, allerdings bekomme ich die Fehlermeldung "Please login as the user "user" rather than the user "root"."

Die auth.log sagt dazu:
Code:
Dec 13 16:05:18 api01 sshd[102495]: pam_unix(sshd:session): session opened for user ********* by (uid=0)
Dec 13 16:05:18 api01 systemd-logind[738]: New session 1774 of user web2.
Dec 13 16:05:18 api01 systemd: pam_unix(systemd-user:session): session opened for user web2 by (uid=0)
Dec 13 16:05:19 api01 jk_chrootsh[102590]: now entering jail /var/www/clients/client1/web2 for user *********** (5005) with arguments -c echo 'Please login as the user "user" rather than the user "root".';echo;sleep 10;exit 142
Dec 13 16:05:29 api01 sshd[102589]: Received disconnect from 89.164.0.107 port 62285:11: disconnected by user
Die Einstellung für chroot ist dabei irrelevant, das Ergebnis bleibt identisch.
Hat da jemand Ideen?

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.