rspamd-Fehlern auf den Grund gehen

ereuter

Member
Wenn ich von einem Server auf einen anderen, der rspamd installiert hat, eine Email schicke bekomme ich folgende Spam-Erhöhungs-Wahrscheinlichkeiten:

MX_MISSING (3.5) mit dem Hinweis Domain has no resolvable MX

Dass kein MX eingetragen ist, bestreite ich aber.
Es steht in der Zonendatei für den Sende-Server eine Zeile drinen wie

myserver.com. 86400 IN MX 10 mail.myserver.com.


Weiters kommt die Meldung:

HFILTER_HELO_IP_A (1) mit Helo A IP != hostname IP

Wie bringe ich das weg - muss ich da am Sende-Server irgendwas zusätzlich einstellen?
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.