Pure-FTPd Server Offline

wasdim

Member
Der Server wurde mit dieser Anleitung Installiert: The Perfect Server - Ubuntu 14.04 (Apache2, PHP, MySQL, PureFTPD, BIND, Dovecot, ISPConfig 3)
Hier ist der Link wo der FTP zum Einsatz kommt: https://www.howtoforge.com/perfect-...hp-mysql-pureftpd-bind-dovecot-ispconfig-3-p5
apt-get install pure-ftpd-common pure-ftpd-mysql quota quotatool
Folgende Nachricht beim Versuch restart:
Starting ftp server: /usr/sbin/pure-ftpd-wrapper: Invalid configuration file / etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange: No corresponding directive
root@server1:~# ps aux | grep ftp
root 31039 0.0 0.0 4692 824 pts/0 S+ 15:50 0:00 grep --color=auto ftp
root@server1:~# netstat -tap | grep ftp
root@server1:~#

root@server1:~# cat /etc/lsb-release
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=14.04
DISTRIB_CODENAME=trusty
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 14.04.2 LTS"
root@server1:~# uname -a
Linux server1.xxxxx.ch 3.13.0-52-generic #86-Ubuntu SMP Mon May 4 04:32:15 UTC 2 015 i686 i686 i686 GNU/Linux
 

wasdim

Member
Aus meiner Sicht hat das eine mit dem andern nichts zutun.
Oder sehe ich das jetzt auch noch falsch?
 

wotan2005

Member
dein anderer Thread geht doch genau um das selbe Problem, das dein FTP-Server nicht geht und Offline ist, oder habe ich da jetzt was falsch gelesen?
 

wasdim

Member
Nein das erste Problem ist in Verbindung mit dem FileZila Client das kann ich nun nicht Testen, da mir der FTP-Server offline ging durch eine von mir falsche Manipulation am Server.
 

gOOvER

Member
Das ist das selbe Problem und ich denke hier wird Dir auch keiner helfen können. Auch wenn Du nen neuen Threadtitel nutzt ;) Und ausserdem ist es unhöflich, mehrere Threads zum gleichen Problem zu eröffnen. ;)

Und der Fehler steht da eigentlich ;)

Invalid configuration file / etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange: No corresponding directive
Da sollte google definitiv was ausspucken ;)
 

Till

Administrator
Versuch mal:

Code:
mv /etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange /etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange
und starte dann pure-ftpd neu. Die unter Debian und Ubuntu verfügbaren Optionen kann man hier leicht nachlesen: /usr/sbin/pure-ftpd-wrapper
 
Zuletzt bearbeitet:

wasdim

Member
root@server1:~# mv /etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange / etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange
mv: das angegebene Ziel »etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange“ ist kein Verzeichnis
root@server1:~#
 

Till

Administrator
Das Forum hat da ein wenig den pfad zerhackt (leerzeichen). Versuch es nochmal mit dem code den ich jetzt oben eingefügt habe.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.