Problem bei der Erstellung eines Cronjobs

#1
Ich möchte in ISPConfig 3 einen Cronjob erstellen, der einmal täglich (also 24 Stunden) nach allen Dateien in einem Verzeichnis sucht die die Endung ".PDF" haben und diese aus dem Web löscht. Mein angelegter Cronjob funktioniert leider nicht, in /var/log/ispconfig/cron.log taucht der gar nicht auf. Weiß vielleicht jemand wie's richtig geht?


2018-10-11_15h16_57.png


PS: In der Konsole bekomme ich bei dem zu sehenden Cronjob eine Fehlermeldung (find: missing argument to -exec), wenn ich das Ende durch {} + bzw. {} \; ersetze läuft er ohne Fehler durch, Dateien werden aber keine gelöscht.
 

Till

Administrator
#2
Befehle in Linux Cronjobs müssen mit vollständigem Pfad angegeben werden. Und Du musst sicherstellen dass Du full cron in den Kunden Limits aktiviert hast und dann einen cronjob ohne jail erstellst, denn sonst passen die Pfade nicht die Du verwendest hast.
 
#3
Danke! :) Läuft jetzt. Für alle die auch so etwas in der Art vorhaben:

2018-10-16_11h21_31.png


dann z.B. in /var/www/clients/client13/web52/private/ eine Bash-Datei erstellen mit folgendem Inhalt:

Code:
#!/bin/bash
find /var/www/clients/client13/web52/web/euer_verzeichnis/ -type f -mtime +5 -name '*.pdf' -execdir rm -- '{}' \;
Korrekte Rechte setzen mit chmod +x nicht vergessen!

Dann wird alle 3 Minuten im Verzeichnis "euer_verzeichnis" nach PDF-Dateien gesucht, die gelöscht werden sofern das Änderungsdatum der jeweiligen Dateien länger als 5 Tage in der Vergangenheit liegt.
 

Werbung

Top