Nginx Direktiven - Root Verzeichnis ändern

mwi

New Member
Hi,

ich habe nach der Anleitung The Perfect Server meinen Server installiert.

Nun möchte ich in den Direktiven das Document Root ändern. Folgende Direktive habe ich im Einsatz:

Code:
location / {
root {DOCROOT}/public;
index  index.php;
try_files $uri $uri/ /public/index.php?url=$uri&$args;

    location ~ \.php$ {
    try_files $uri =404;
    include /etc/nginx/fastcgi_params;
    {FASTCGIPASS}
    fastcgi_index index.php;
    fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
    #fastcgi_param PATH_INFO $fastcgi_script_name;
    fastcgi_intercept_errors on;

    fastcgi_temp_file_write_size 20m;
    fastcgi_busy_buffers_size    512k;
    fastcgi_buffer_size          512k;
    fastcgi_buffers           16 512k;
    fastcgi_read_timeout 1200;
    fastcgi_param HTTP_AUTHORIZATION $http_authorization;

    }
}
Das ganze funktioniert mit PHP Dateien wunderbar, allerdings greift er auf alle anderen Dateien weiterhin im /client1/web1/web Verzeichnis zu.

Wie muss ich die direktive anpassen, das wirklich alles auf das neue Verzeichnis /client1/web1/web/public zeigt bzw. dort angefragt wird?

Vielen Dank.
 

mwi

New Member
Was wenn ich mehrere Websites im ISPC verwalte? Eigentlich ist die nginx direktive doch dafür da, oder verstehe ich hier etwas falsch?
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.