Multiserver-Setup: Ersetzen eines DNS-Slave-Servers

win_tho

Member
Hallo zusammen,

habe ein ISPConfig-Multiserver-Setup. Bestehenden aus einem ISPConfig Server (nur Control-Panel), 2 DNS-Servern, und 3 kombinierten Web/Mail-Servern.

Die beiden DNS-Server sind als Master/Slave konfiguriert. Das heißt NS2 ist in ISPConfig als Mirror von NS1 konfiguriert. Das funktioniert auch alles wunderbar. Problem ist nur, dass NS2 nun diese Woche wortwörtlich in Flammen aufgegangen ist.

Da es nur ein Mirror-Server ist, ist er der einzige Server, für den ich kein Backup ausgelagert habe. Um ihn nun ohne viel Aufwand zu ersetzen, besteht meine Idee darin, NS1 zu klonen und anschließend den Hostname, etc. anzupassen.

Nun aber meine eigentliche Frage: Woran identifiziert der ISPConfig-Controll-Panel Server eigentlich die mit ihm verbundenen Slave-Server?

Mein Plan war, in den beiden Config-Dateien der geklonten Instanz $conf['dbmaster_user'] und $conf['dbmaster_password'] auf die Werte des ursprünglichen Servers zu ändern, sowie in der Master-Datenbank die IPs entsprechend anzupassen.

"Weiß" damit der geklonte NS1, dass er jetzt wieder NS2 ist? Oder wie wäre das Vorgehen um hier den Server 1:1 wiederherzustellen.

Vielen Dank
 

Till

Administrator
Ich würde das wie folgt machen.

1) Nur zur Sicherheit die dbispconfig datenbank auf dem Master sichern, falls Du sie nicht eh regelmäßig sicherst.
2) Aus der Tabelle 'server' auf dem Master den Eintrag für den ns2 löschen.
3) Neuen dns slave server installieren und wie üblich mit ispconfig Master verbinden.
4) In ISPConfig unter System > server services den neuen Nameserver als mirror des ns1 konfigurieren.
5) In ISPConfig unter Tools > resync die DNS zonen neu schreiben lassen (da wählst Du den DNS master server aus in diesem Fall)
 

win_tho

Member
Hallo,

erst einmal vielen Dank für die Antwort. Die Situation hat sich dahingehend deutlich verbessert, dass das Backup des Servers doch wiederherstellbar ist. D.h. ich konnte den Server so wie er war nun wieder starten.

Es ändert sich nur die IP. Diese würde ich nun in der ISP-Server Config auf dem Master auf den neuen Wert setzen und den entsprechenden User in der Master-MySQL-Datenbank anpassen. Sind sonst noch weitere Stellen notwendig?
 

Till

Administrator
Schau auch die /etc/hosts Dateien auf master und slave durch und vergiss nicht die IP im DNS zu ändern.
 

win_tho

Member
Besten Dank, hat geklappt. Die Hosts-Datei schreibt sich auf den Instanzen beim Boot immer von selbst, von daher hatte ich hier bereits die neue IP. Anpassung im DNS-Eintrag hatte ich schon auf dem Schirm, nur vergessen hier zu erwähnen.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.