Mailkonten von Courier auf neuen Dovecot Server umziehen

etron770

Member
Die erste Frage ist, wie bekomme ich Ispconfig (Multiserversetup) dazu E-Mail Domains und alle Konten auf den neuen Server zu transferieren - möglichst ohne dass die Nutzer hier etwas tun müssen (Passwörter neu eingeben usw.)
Den Server kann man ja bei der E-Mail Domain nicht über die Benutzeroberfläche ändern.
Wenn ich die Domain lösche werden ja alle Konten mitgelöscht.
Das Script https://www.howtoforge.com/community/threads/changing-mail-software.57713/
Konvertiert ja wenn ich es richtig verstanden habe nur auf einem Server von courier auf dovecot:
Code:
1) Stop postfix and courier
/etc/init.d/postfix stop
/etc/init.d/courier-authdaemon stop
/etc/init.d/courier-imap stop
/etc/init.d/courier-imap-ssl stop
/etc/init.d/courier-pop stop
/etc/init.d/courier-pop-ssl stop
2) Install dovecot
apt-get install dovecot-imapd dovecot-pop3d dovecot-common
apt-get remove courier-authdaemon
This will remove the courier packages automatically
3) Login to ISPConfig, go to System > Server config > mail and set:
POP3/IMAP Daemon: dovecot
Mailfilter Syntax: sieve
and click on save.
4) Create a remoting user, downlod the ispconfig courier to dovecot
  migration script, adjust the values in it and run the script.
  php courier_to_dovecot.php
5) Run a ispconfig update and select to reconfigure services.
6) Reconfigure squirrelmail
Punkt 1 und 2 sind ja schon sozusagen erlegdigt

Wäre es möglich die Verzeichnisstruktur zu übertragen, zu dovecot zu konvertieren und dann die gesamte ISPconfig Datenbank auf den neuen Server zu kopieren.
und kann ich da auch einen "Dryrun" durchführen mit einer umgezogenen Testdomain
Den neuen Server dann mit der alten URL wieder starten?
Derzeit sind beide Server im Multiserversetup mit verschiedener IP aktiv
 

florian030

Active Member
Grob über den Daumen gepeilt, dürften da noch was für Dovecot fehlen (musst Du mal in passende Tutorial schauen). "Eben mal so auf einen anderen Server" transferieren geht nicht. Du musst den ganz normalen installieren und kannst dann auf dem Master die server_id für das Mail-Gedöns auf die die ID des neuen Servers setzen und kannst dann /var/vmail kopieren - Du darfst dann nur nicht courier / dovecot mischen und lässt dann noch mal den Rest über tools->resync schreiben.

Ich würde aber auf dem alten Server das ganze auf dovecot umstellen und erst dann über einen Umzug nachdenken.
 

etron770

Member
Den alten würde ich am liebsten nicht anfassen, nur wenn es nicht anders geht auch damit sichergestellt ist dass die Downtime gering ist. Wenn da mit Roundcube keine Anmeldung mehr möglich ist klingelt nach kurzer Zeit das Telefon ... Nur mit vorangekündigter planbarer nächtlicher Downtime geht das.


Es müsste doch gehen, wenn ich testweise die Mailstruktur auf den neuen Server kopiere und dann mit den Dovecot Script https://wiki.dovecot.org/Migration/Courier erst einmal das Konvertieren teste
Wenn ich das richtig sehe wird da nur die Filestruktur geändert.
Würde es gehen, wenn man die entsprechenden IspConfig Tabellen vom alten auf den neuen Server kopiert?
Dann den DNS Eintrag von einem Testkonto ändert (vorher auf TTL 60 gesetzt) das Ganze prüfen ob es funktioniert. In der Zwischenzeit ändern sich natürlich die Daten auf dem alten Server.
Damit ist aber geprüft, ob das Konvertieren klappt und das Kopieren der dbispconfig Tabelleneinträge.

wenn das geklappt hat kenne ich die ungefähre Downtime, weiß wieviel Kaffee ich trinken muss, und starte dann die live Portierung:
  • den Rohzustand des neuen Server rücksichern
  • bei dem Alten Postfix stoppen
  • Verzeichnisstruktur kopieren
  • Verzeichnisstruktur konvertieren
  • Datenbankeinträge kopieren (eventuell abändern wenn da was nötig wäre)
  • Server IP auf die alte IP wechseln
  • den Test DNS Eintrag zurück auf die alte IP
  • alten Server herunterfahren
  • neuen Server mit alter IP starten.
Wenn das logisch von der Abfolge passt, dann kann aber ich wenig abschätzen ob ich in die neue dbispconfig Datenbank einfach Tabellen kopieren kann.

Und dann kann ich das zusammenfassen und als Anleitung einstellen :rolleyes:
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.