ISPConfig-Zertifikat mit zwei Hostnamen möglich?

Kaimane

Member
Vorhanden ist eine Singleserver Installation auf Basis von ISPConfig 3.2. Das LE-Zertifikat wird für den FQDN des Servers (srv.domain.tld) ausgestellt und ist auch schon einmal erneuert worden. Da Dovecot und Postfix über einen anderen Hostnamen (mail.domain.tld) von Seiten der Clients angesprochen werden sollen (historisch gewachsen), stellt sich die Frage, ob ISPConfig auch ein Multidomain-Zertifikat für srv.domain.tld und mail.domain.tld ausstellen lassen kann?
Vielen Dank für eure Hinweise.
 

Kaimane

Member
Tausend Dank für die blitzschnelle Antwort, Till.
Schade, dass es (noch?) nicht funktioniert, aber so wie du es beschreibst habe ich es auf einer anderen Instanz stabil laufen. Dummy-VHost in ISPConfig für die zusätzlichen Domains eingerichtet, das Zertifikat den jeweiligen Diensten bekannt gemacht und via Cron überprüft, ob das Zertifikat erneuert wurde, dann Dienst neu starten.
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.