Falsche Berechtigungen für Mail-Ordner

Zeddi

New Member
Hi,
ich habe gerade ISPConfig über den Autoinstaller auf meinen Server installiert und angefangen ein paar Sachen zu konfigurieren. Ich habe zwei Mail Domains angelegt und dazu jeweils ein Postfach.
Leider scheint er die Verzeichnisse für Postfächer initial falsch anzulegen. Das Verzeichnis /var/vmail/domain.tld gehört vmail:vmail, alles was darunter liegt gehört root:root. Dovecot liest UID und GID aus der Datenbank und dort ist 5000:5000 angegeben. Deswegen kann er das Mail-Verzeichnis nicht verwenden. Wenn ich das Verzeichnis manuell 5000:5000 zuweise, dann funktioniert es.
Ist da was im Code falsch oder potentiell irgendwas in meiner Konfiguration?

Grüße,
Julius
 

Till

Administrator
Welches OS nutzt Du denn und was ist das für ein Server, root server oder virtualisiert und wenn virtualisiert, welche Virtualisierung wird verwendet?
 

Till

Administrator
Mach mal bitte folgendes:

1) aktiviere den debug modus:


2) Dann lege eine neue email domain (kann dummyname wie xample.com sein) und mailbox an in ISPConfig und rufe server.sh aals root auf der Shell auf und poste das was Du als Ergebnis auf der Shell erhältst. Und schau dann mal ob die neu angelegt email domain und mailbox vmail oder root gehören.
 

Zeddi

New Member
Ah, ich glaube ich habe mir meine Frage gerade selbst beantwortet.
Ich habe die mail_location von Dovecot von mbox auf maildir umgestellt, weil das das Format ist, das ich bisher auch verwendet habe und ich so alte Mails migrieren kann. Aber darauf ist ISPConfig natürlich nicht ausgelegt. Oder kann ich das irgendwo umstellen?
Ansonsten muss ich wohl mal schauen, ob ich das entweder jetzt für alle Postfächer manuell mache oder mir was in den Code bastle.
Hab allerdings auch noch nicht weiter getestet, ob es noch andere Auswirkungen hat, dass ich maildir verwende.
 

Till

Administrator
Ich habe die mail_location von Dovecot von mbox auf maildir umgestellt, weil das das Format ist, das ich bisher auch verwendet habe und ich so alte Mails migrieren kann. Aber darauf ist ISPConfig natürlich nicht ausgelegt. Oder kann ich das irgendwo umstellen?
ISPConfig verwendet immer maildir als default. Bitte nix in der Postfix config manuell ändern und alle Änderungen rückgängig machen. mbox wird von ISPConfig grundsätzlich nicht verwendet.
 

Zeddi

New Member
Du bist aber von einem komplett leeren server gestartet, also da war vorher kein anderes control panel installiert und auch sonst nichts konfiguriert, indbesondere kein email server?
Doch, leider schon. Ich hatte nach der Installation von ISPConfig mal reingeschaut und hatte den Eindruck, dass die Konfigurationen alle überschrieben wurden, aber vielleicht war es doch nicht ganz sauber.
Dann steck ich jetzt aber im Schlamassel drin. Gibt es ne Repair-Funktion, wenn ich die Dovecot-Konfiguration lösche, damit sie neu angelegt wird?
Den Server ganz neu aufsetzen kann ich schlecht, weil da andere Services drauf laufen (Sprachchat, Spiele, ...).
Sonst wurschtel ich mich jetzt so irgendwie durch, ist eh nur eine Übergangslösung, bis ich meinen Hauptserver wieder online hab.
 

Till

Administrator
Doch, leider schon. Ich hatte nach der Installation von ISPConfig mal reingeschaut und hatte den Eindruck, dass die Konfigurationen alle überschrieben wurden, aber vielleicht war es doch nicht ganz sauber.
Ok, das hättest Du lieber gleich erwähnen sollen, denn dann kann Dein system ja nicht funktionieren. Denn ISPConfig überschreibt die Konfiguration nicht, es modifiziert nur ein paar Einstellungen. Deswegen muss es auch zwingend auf einem leeren und sauberen System installiert werden, eine Installation auf einem Server auf dem schon Dienste konfiguriert sind kann nicht funktionieren.

Die dovecot config ist kein problem, die wird ersetzt. kannst Du auch mit ispconfig_update.sh --force erzwingen. Aber Postfix config nicht und andere config Dateien eben nicht und Dein Problem liegt wahrscheinlich an einer komplatt falschen postfix config, dennw enn dann hat Postfix die falsche Ordner und Rechte angelegt und nicht dovecot.

Installier Dir einen neuen Server (VM) mit sauberem OS und ISPConfig auf Debian 10 und dann kopiere Dir die sauberen config files für die mail Dienste wie postfix, dovecot, amavis oder rspamd, usw.
 

Werbung

Top