[erledigt] web folder path ändern?

fusionbuzz

New Member
ich grüble noch immer an einem Migrations Konzept (imscp zu ispconfig) ...
habe hier im Forum einiges dazu gefunden, werde aber nicht ganz schlau daraus, der default web path:
Code:
/var/www/clients/client[client_id]/web[website_id]
ist ja in den settings editierbar, aber die Posts die ich hier im Forum gefunden habe sagen der Pfad kann nicht geändert werden ...
ich möchte wenn möglich die Pfade aus der alten imscp übernehmen (Kunden SSH Zugriff soll es keinen geben), wenn ich nun vor der Migration den Webpath einstelle nach dem imscp Schema, kann ispconfig damit funktionieren oder sollte dieses über die Symlink settings eingestellt werden?
Haupt Domain
Code:
/var/www/virtual/[website_domain]/htdocs
Alias / Zusatzdomain
Code:
/var/www/virtual/[website_domain]/[alias_domain]htdocs
Subdomain
Code:
/var/www/virtual/[website_domain]/[sub_domain]/htdocs
tmp bzw phptmp folder (eventl. nicht relevant)
Code:
/var/www/virtual/[website_domain]/phptmp
 

Till

Administrator
Du kannst den Pfad nicht so ändern, weder ist eine domain im pfad zulässig, die git es nur bei den symlinks, noch kannst Du htdocs anstatt web als Ordnernamen des webs nehmen, lass bitte alles beim default, sonst wird Dein setup nicht funktionieren.
 

fusionbuzz

New Member
gut ich starte mal einen Versuch ... normalerweise bei Wordpress, Prestashop etc. dürfte es da keine Probleme geben, bei Joomla sind die log und tmp Pfade dann fehlerhaft, das CMS sollte aber noch funktionieren hoffe ich ... bei den .htaccess Verzeichnisschutz müsste ich dann die .htpasswd mit in die neuen Root folder der Kunden kopieren
 

fusionbuzz

New Member
Hallo Till,
wenn ich die Pfade via symlink Template emuliere, wäre das folgende Setup denn machbar und korrekt?
Code:
# symlinks auf:
# web root
/var/www/virtual/domainname.tld

# webfolder (default)
/var/www/virtual/domainname.tld/htdocs

# additional (webs) domains webfolder
/var/www/virtual/domainname.tld/domainname2.tld/htdocs

# subdomains
/var/www/virtual/domainname.tld/subname/htdocs
Gibt es irgendwelche sicherheitskritischen Bedenken bei der Verwendung von Symlinks auf Webs?
 

Till

Administrator
Symlinks auf das web root kannst Du generell beliebig anlegen,also sowohl pfad als auch anzahl der symlinks ist nicht begrenzt, nur eben nicht das web root selbst ändern. Von der Sicherheit ist es auch egal, da ein Symlink nie mehr rechte auf einen Ordner gewähren kann als der Ordner auf den er verweist hat, denn ein Symlink ist nur ein Verweis.
 

fusionbuzz

New Member
OK, mit den Symlinks käme ich dann klar allerdings der Website basedir Pfad passt nicht.
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sollte dieser nicht verändert werden, oder wäre das Setup wie folgt machbar?
Code:
# Website basedir von:
/var/www
# zu:
/var/www

# Website path von:
/var/www/client[client_id]/web[website_id]
# zu:
/var/www/virtual/[client_id]/web[website_id]

# dann die Symlinks zb.
# Website symlinks:
/var/www/virtual/[website_domain]/:/var/www/virtual/[client_id]/[website_domain]/
dann unter PHP open_basedir paths
Code:
alles ändern von:
/var/www/[website_domain]
zu:
/var/www/virtual/[website_domain]
### edit ###
ok ich sehe schon es funktioniert so nicht ... werde also am DocRoot nichts ändern!
Danke für den Wink mit Zaunpfahl und die Geduld ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.