E-Mail Backups löschen

#1
Hallo,

ich erhalte beim Löschen von E-Mail-Backups folgende Warnung als E-Mail:
12.09.2018-09:57 - WARNING - Falsche Anfrage / Wrong QuerySQL-Query = DELETE FROM mail_backup WHERE server_id = ? AND parent_domain_id = ? AND filename = ? -> 1064 (You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right syntax to use near '? AND parent_domain_id = ? AND filename = ?' at line 1)
Hier steht auch etwas dazu:
https://www.howtoforge.com/community/threads/delete-backup.74736/

Man muss dazu sagen, dass die Backups schon gelöscht werden, nur im Interface verbleiben die Backups als Einträge.
Kann das Update auf einem beliebigen Slave erfolgen? Oder muss es auf dem Mail-Slave gemacht werden?
Und warum sollte das helfen? Leider gibt es in dem Post keine Antwort darauf.

System: Debian 9, Multiserver mit ISPConfig 3.1.13
 
#5
Wie ruft man die Erstellung von Mail-Backups per comand line auf?
Für web-db-Backups gilt ja:
Bash:
php /usr/local/ispconfig/server/cron_debug.php --cronjob=500-backup.inc.php
 
#9
Danke für die Infos/Hinweise!
stable-3.1 versteht man als pre-release? Beta Version?
Also praktisch
Bash:
cd /tmp
wget -O ISPConfig-3.1-dev.tar.gz  https://git.ispconfig.org/ispconfig/ispconfig3/repository/archive.tar.gz?ref=stable-3.1
tar xfz ISPConfig-3.1-dev.tar.gz
cd ispconfig3-stable-3.1*
cd install
installieren (Testserver), wenn man will...?
 

Till

Administrator
#10
Der stable-3.1 branch ist die letzte stable version plus bugfixes der nächsten stable version, es ist also ein rolling release.

Update auf stable-3.1geht einfacher:

ispconfig_update.sh

ausführen und dann git-stable als update source auswählen.
 

Werbung

Top