Domain Wechsel auf Accountebene

#1
Hi, ich habe gerade ein ziemliches Chaos bei mir. Ich habe bei meinem Projekte die Software geändert. Unter anderem wegen einem Upgrade auf php 7.2, was die alte Software nicht unterstützt hat.

Daher war meine Strategie eine neue temporäre Domain zu nutzen, um die neue Software aufzusetzen, Daten zu importieren, alles fertig zu stellen usw.
Im IPSCONFIG habe ich dazu dann einen neuen Account angelegt, den auf php 7.2 gestellt und mich ein paar Wochen mit der Migration beschäftigt.

Zum Go Live wollte ich dann die Domain von der alten Installation auf den neuen Account schalten.

Konstrukt also wie folgt:
Projekt1_old: domain.de (+ 4 Alias Domains)
Projekt1_new: sub.domain.de

Go Live:
Projekt1_old: neue Domain: v2.domain.de
Projekt1_new: domain.de (+ umsiwitchen der 4 alias Domains auf den neuen Ispconfig account)

Alles natürlich mit LE. So weit so gut..

Das Ergebnis ist allerdings ziemlich fatal. Für einen erheblichen Anteil ist die Website nicht erreichbar. Das ist aber anscheinend abhängig vom Browser. Ich gehe davon aus, dass die Installtion auf dem Server okay ist, weil zum Beispiel bei mir persönlich in Chrome alles gut läuft.

Firefox hingegen quittiert den Dienst, ungültiges Zertifikat und es gibt auch einen 404 bei korrekten Pfadangaben. Selbst das Löschen der Websitedaten hat nichts geholfen. Eigentlich dachte ich, dass wäre nur eine Frage der Zeit, aber der Go Live ist jetzt fast eine Woche her und an der Situation hat sich nichts geändert.

Habe ich hier etwas falsch gemacht? Die vhost Dateien habe ich bereist alle geprüft, sieht auch alles ganz gut aus, sicherheitshalber habe iahc auch alle LE Zertifikate erneuert.
 

Till

Administrator
#2
Was meinst Du mit account, Website oder Kunde? Und hast Du mal in Deinem Browser die cookies und den cache gelöscht? Je nach CMS kanne s auch sein dass die alte Domain noch irgendwo in der Datenbank des CMS vorhanden ist.
 
#3
Neuer Website Account. Also von web1 auf web18, bei gleichem Client. Cookies und daten habe ich wie erwähnt gelöscht und die CMS Daten sind auch korrekt (vB4 auf XF2). Es funktioniert ja auch für die Aliasdomains im Firefox und alle Domains zum Beispiel in Chrome. Nur die Hauptdomain macht bei den meisten Usern viele Probleme.
 

Till

Administrator
#4
Solange es der selbe Kunde ist sollte das so gehen, mache ich auch immer so. Teste doch mal bitte den DNS record der Seite bei intodns.com. Und wenn das ok ist, dann erläutere doch bitte mal den Fehler genauer was Du mit 'nicht erreichbar' meinst.
 
#5
Der DNS Record ist okay. sowohl für die Haupt, als auch die Aliasdomains.

Mit erreichbar meine ich die Hauptdomain:
Früher war auf hauptdomain.de/forum/ das Board installiert.

Jetzt liegt es in hauptdomain.de/xen2/.

Wenn ich nach dem Switch jetzt Hauptdomain.de/xen2 aufrufe gibt es einen 404.
aliasdomain1bis3.de/xen2 geht aber.

Mittlerweile kann ich sagen, dass das Problem wohl nur beim Firefox noch auftritt. IE und Chrome funktionieren mittlerweile problemlos.

Mir ist gerade auch noch aufgefallen, dass im Firefox auch das alte Zertifikat gelistet ist und die Seite daher als unsicher gerated wird. Auch ist auffällig, dass bei dem Zertifikat nichts von Letsencrypt steht, sondern mein Virenscanner Bitdefender vermerkt ist. Vielleicht liegt da ja auch das Problem. Ispconfig kann man also als Ursache ausschließen, so wie ich das sehe.
 
#7
Also ich habe mir die vhost noch einmal angeguckt und denke das Problem gefunden zu haben. Für die Hauptdomain ist da kein ServerAlias Eintrag mit www.domain.de.

Wie bekomme ich das wieder gerade?
 

Werbung

Top