Backup-Scripte vs. Terminal

Benedict

Member
Hallo zusammen!

Derzeit schaue ich mir Backup-Lösungen an was ISPConfig betrifft oder auch Snapshots, d.h. Ploop/Backups von Containern. Ich habe Tartarus verwendet, um Archive auf den Backupserver zu legen. Die Scripte dazu kann man sich ja zunächst gut aus der Dokumentaion zusammenbasteln. Nun bin ich dabei wohl auf ein grundlegendes Problem gestoßen: ich stelle fest, dass solange man die Scripte noch am Terminal aufruft die Verbindung oftmals abbricht. Die Backups werden aber erstellt. Die Frage ist einfach: Was schafft da Abhilfe? Kann man vielleicht den Aufruf verändern?
Eigentlich ist die Frage ja sehr allgemein, merke ich, und bestimmt nicht backupspezifisch. Aber wie auch immer:

Danke!
 

Till

Administrator
Bricht das script ab oder die termainalverbindung? So ein script läuft ja normalerweise per cron automatisch, wird also nicht von terminalabbrüchen beinflußt. wenn Du es manuell aufrufen möchtest, dann nutze den screen Befehl.
 

Benedict

Member
Hallo!

Die Terminalverbindung bricht ab. Das "Normalerweise" kommt dann später :)
Andere Scripte laufen ja schon per cron prblemlos und ok, dann screen!
 

Werbung

Top
Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte ziehe es in Betracht, uns zu unterstützen, indem du deinen Werbeblocker deaktivierst.